So bringen wir unseren Stoffwechsel auf Trab!

on

Gerade im Frühjahr sollten wir unseren Stoffwechsel wieder auf Trab bringen, um jeglichen Anflug von Frühjahrsmüdigkeit im Keim zu ersticken.

Hier hat sich die Stoffwechsel-Kur mit den Dr. Schüßler-Salzen Nr. 4 Kalium chloratum, Nr. 8 Natrium chloratum, Nr. 9 Natrium phosphoricum und Nr. 10 Natrium sulfuricum als Tabletten bewährt.

Schüssler-Salze Stoffwechsel-Kur

Schüßler-Salz Nr. 4 Kalium chloratum
ist das Salz der Schleimhäute. Kalium chloratum ist wichtig für die Funktion von Nerven und Muskeln und ist in jeder Körperzelle enthalten.

Schüßler-Salz Nr. 8 Natrium chloratum
reguliert den Flüssigkeitshaushalt in Körper. Natrium chloratum ist in Knochen, Knorpel, Magen und Nieren vorhanden.

Schüßler-Salz Nr. 9 Natrium phosphoricum
wird als das Salz des Stoffwechsels bezeichnet und hat die Anregung verschiedener Stoffwechselvorgänge in Muskeln-, Nerven- und Gehirnzellen zur Aufgabe. Es ist wichtig zur Aufrechterhaltung des Säure-Basen-Gleichgewichts im Körper.

Schüßler-Salz Nr. 10 Natrium sulfuricum
ist das Salz der inneren Reinigung und Ausleitung. Es regt die Nieren- und Blasentätigkeit sowie die Funktion von Leber, Darm und Bauchspeicheldrüse an. Es unterstützt somit die Ausscheidung von Schadstoffen.

Zusätzliche Empfehlung
Die Mineralstoff-Salbe Nr. 1 stärkt die Haut und festigt das Bindegewebe.

Unser Einnahmetipp

Lassen Sie die Tabletten langsam im Mund zergehen. Nehmen Sie 3-mal täglich je 2 Tabletten von jedem Schüßler Salz. Die Salbe Nr. 1 verwenden Sie morgens nach dem Aufstehen und abends vor dem Schlafengehen auf den entsprechenden Hautpartien.

Zu den Produkten
Schüssler Salze Stoffwechsel-Kur
Mineralstoff-Salbe Nr. 1

omp

omp

Der offizielle Account der omp Apotheke Redaktion
omp

Letzte Artikel von omp (Alle anzeigen)

6 Kommentare auch kommentieren

  1. Krebs sagt:

    unser Heilpraktiker hat uns Derivatio Tabl. von Pflüger empfohlen. Ist dies ausreichend für eine Stoffwechselkur? Vielen Dank für Ihre Antwort im vorraus

    1. omp sagt:

      Der Mensch ist heute einer Vielzahl von Umweltbelastungen ausgesetzt. Täglich werden wir mit Schadstoffen aus der Luft (Straßenverkehr, Industrieemissionen), aus dem Haushalt (Holzschutzmittel, Lösungsmittel) und aus den Nahrungsmitteln konfrontiert. Kommt eine zusätzliche Belastung wie die Freisetzung von Quecksilber, Zinn, Kupfer und Silber aus Zahnfüllungen dazu, kann individuell unterschiedlich der Körper diese Belastungen nicht mehr kompensieren.
      Als homöopathisches Komplexmittel ist Derivatio in erster Linie auf die Schwermetallausleitung fokussiert, die Schüßler Detox-Kur eher auf das Gewebe und den Stoffwechsel zielt.
      Eine Kombination ist möglich und erweitert das Spektrum der Ausleitung. Gern stehen Ihnen unsere omp-Experten auch für eine telefonische Beratung unter der 05242/931130 zur Verfügung. Ihr omp-Team.

  2. Elisabeth schöpko sagt:

    Ich nehme seit geraumer Zeit Schüssler Salz und mein Körper hat sich zum positiven verändert ich fühle mich einfach nur gut und ich werde sie weiter nehmen ich kann es nur jedem empfehlen

    1. omp sagt:

      Hallo Frau Schöpko, danke für Ihren Kommentar! Wir wünschen Ihnen natürlich ganz viel Gesundheit und stehen Ihnen bei Fragen zu den Schüssler Salzen gern zur Verfügung. Ihr omp-Team.

  3. Conni Schweiker sagt:

    Ich habe eine Frage zur Einnahme.
    Kann ich auch die Tagesdosis in 1l Wasser auflösen und dies dann über den Tag verteilt trinken?

    1. omp sagt:

      Hallo Frau Schweiker,
      die Tagesdosis kann man sehr gut in einem oder 1,5 Liter auflösen und dann über den Tag verteilt trinken. Ideal wenn man unterwegs ist oder z.B. für die Arbeit.
      LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.