Geistig fit bis ins hohe Alter

Ertappen Sie sich hin und wieder dabei, den Autoschlüssel verlegt zu haben oder gar einen Termin vergessen zu haben? Vergesslichkeit, Konzentrationsschwäche, also Störungen des Merk- und Denkvermögens, können verschiedenste Ursachen haben. Nicht immer verbirgt sich gleich eine Krankheit hinter den Gedächtnisproblemen. Oft sind es kurzfristige Auslöser wie erhöhter Stress, Schlafmangel oder psychische Belastung. Eine weitere häufige Ursache,…

Herbsttief und was Sie dagegen tun können

Es könnte doch eigentlich so schön sein! Der Sommer verabschiedet sich, die Tage werden wieder kürzer, die Abende kuscheliger. Das Kaminfeuer spendet Wärme und die Wälder und Wiesen werden in die schönsten Rottöne getaucht. Doch fernab von wahrlich schöner Herbstromantik haben viele Menschen mit einem Stimmungstief zu kämpfen. Doch warum eigentlich? Und vor allem: Was…

Slackliner statt Superjogger?

Wer mit Sport beginnt, der möchte am liebsten ein Rezept aus der Tasche ziehen können, auf dem genau definiert ist, wie viel, wie oft und wie lange Sport getrieben werden soll. Doch wie so vieles im Leben, kann auch das Sportprogramm sehr individuell sein. Das zeigen besonders die neuen Sportarten wie Crossboccia, Stand up Paddling…

Dranbleiben – gesundbleiben!

Warum langfristige Medikation so wichtig ist Sie kennen das: Gesundheit weiß man erst dann zu schätzen, wenn sie plötzlich nicht mehr da ist. Diese Erkenntnis muss nicht immer mit einer schlimmen Erkrankung verbunden sein. Eine Blasenentzündung oder sonstige Beschwerden machen bereits deutlich, wie sehr der Alltag durch sie belastet wird. Doch leider: ebenso sehr wie…

Wer frühzeitig etwas tut, hat gute Chancen!

Zuerst ist es mehr lästig als schlimm Beunruhigend, wenn die Vergesslichkeit zunimmt. Dann kommt der Gedanke immer öfter: Ist das vielleicht der Anfang einer fortschreitenden Entwicklung? Was lässt sich dagegen tun? Frühzeitiges Handeln hilft Im Verlauf des Lebens verringert sich die Anzahl funktionstüchtiger Gehirnzellen und die Vernetzung zwischen ihnen. Je besser die Versorgung der Gehirnzellen…