FERROTONE® Apfel, der trinkfertige Eisenlieferant aus natürlicher Quelle

on

Zu wenig Eisen im Blut gilt laut WHO als häufigster Nährstoffmangel auch in den westlichen Industrienationen. Ein Mangel dieses essenziellen Spurenelements ist ein typisches Frauenproblem, von dem in Deutschland jede zehnte Frau betroffen ist. Es liegt daran, dass Frauen durch die Menstruation einen erhöhten Eisenbedarf haben, denn der größte Teil des Körpereisens befindet sich im Blut. Während der Schwangerschaft ist der Bedarf noch höher. Eisenhaltige Nahrungsmittel sind daher besonders wichtig, reichen aber häufig nicht aus, um das Eisendepot zu füllen. Es sollte daher zusätzlich Eisen aufgenommen werden.

Viele Frauen und insbesondere Schwangere haben jedoch Probleme mit der Verträglichkeit klassischer Eisenpräparate. Für sie alle gibt es eine gute Lösung: Einen verträglichen Eisenlieferanten aus natürlicher Quelle, der auch noch lecker schmeckt. „Ferrotone Apfel“ enthält das besonders verträgliche Eisen aus einer natürlichen Quelle im Snowdonia Nationalpark in Nord-Wales. Durch die Mischung mit Apfelsaftkonzentrat und Vitamin C ist „Ferrotone Apfel“ sofort trinkfertig. Dieser flüssige Eisenlieferant ist ideal für eine unkomplizierte tägliche Eisenversorgung – speziell auch für werdende Mütter und in der Stillzeit.

Die Schwangerschaft mit guten Eisenwerten genießen

Warum brauchen Schwangere so viel Eisen? Das Spurenelement ist an vielen Vorgängen im Körper beteiligt. Seine wichtigste Funktion ist der Sauerstofftransport von der Lunge in jede Zelle. Denn nur, wenn Eisen vorhanden ist, kann der Körper Hämoglobin bilden, das Sauerstoff im Blut transportiert. Frauen zwischen der Pubertät und der Menopause haben einen Eisen¬bedarf von rund 2 Milligramm pro Tag, da sie regelmäßig relativ viel Blut und damit Eisen verlieren. In der Schwangerschaft steigt der Bedarf noch um das Fünf- bis Sechsfache an, weil das Blutvolumen steigt, und außerdem das Ungeborene Eisen für den Aufbau der inneren Organe braucht. Werdende Mütter sollten deshalb auf einen gut gefüllten Eisenspeicher achten, um für sich und ihr Kind kein Risiko einzugehen. Eine gute Ernährung reicht dafür häufig nicht aus. In vielen pflanzlichen Lebensmitteln ist Eisen in einer schlecht verwertbaren dreiwertigen Form enthalten; die besten Eisenlieferanten sind Fleisch, Leber und Eigelb, die verwertbares zweiwertiges Eisen enthalten. Durch die Kombination mit Vitamin C wird die Eisenaufnahme erleichtert. Da die Ernährung kein Garant für einen guten Eisenspiegel ist, rät die WHO in der Schwangerschaft zu einer unterstützenden Eisenzufuhr.

Praktische Nahrungsergänzung mit einem täglichen Schluck „Ferrotone Apfel“

Mit dem flüssigen Eisenlieferanten „Ferrotone Apfel“ bietet sich Frauen und insbesondere auch schwangeren Frauen ein außergewöhnlich verträglicher Eisenlieferant. Ferrotone ist Wasser aus einer natürlichen Quelle im Snowdonia Nationalpark mit hohem Eisengehalt. Das Merkmal von Ferrotone-Eisen ist, dass es keine Zusatzstoffe enthält, besonders gut verträglich ist und überdurchschnittlich gut vom Organismus aufgenommen wird.

„Ferrotone Apfel“ ist darüber hinaus auch ganz unkompliziert. Hier kommt eine Tagesration hochwertiges Eisen trinkfertig mit Apfelsaftkonzentrat und Vitamin C gemischt im licht- und luftgeschützten Sachet zum Einsatz. Aufreißen, trinken und sich wohlfühlen – so einfach geht eine moderne Eisenversorgung. Für Schwangere, stillende Mütter und alle Frauen, die eine zuverlässige Nahrungsergänzung mit dem wichtigen Spurenelement benötigen, ist „Ferrotone Apfel“ ein guter Tipp. Nebenbei überzeugen die praktischen Vorteile: Ferrotone® Apfel braucht keine Kühlung, kein Abmessen und ist überall sofort zur Hand.

Zu den Produkten
Ferrotone Apfel

omp

omp

Der offizielle Account der omp Apotheke Redaktion
omp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.