Die Haut verwöhnen mit Schüßler-Salzen

on

Sicher, Dr. Wilhelm Schüßler hatte einen Bart, der ihn vielleicht etwas besser vor der Kälte schützte, wenn er spazieren ging. Aber auf seine Haut hat er natürlich auch geachtet. Ob er sich aber bereits eingehende Gedanken zur Hautpflege mit seinen Schüßler-Salzen gemacht hat, vermögen wir nicht zu sagen. Trotzdem haben wir für unsere Schüßler-Fans eine spezielle Hautkur zusammengestellt, die sich bereits häufig bei vielen bewährt hat.

Die Schüßler Salze Kur

Sie besteht aus den Funktionsmitteln Nr. 1, 4, 8 und 11 zu je 400 Tabletten:

• Schüssler Salz Nr. 1 Calcium fluoratum
Calcium fluoratum kommt besonders in der Oberhaut und dem Bindegewebe vor. Es „macht Hartes weich und Weiches hart“ und ist bedeutsam für die Elastizität des Bindegewebes.

• Nr. 4 Kalium chloratum
Kalium chloratum ist besonders in den Schleimhäuten anzutreffen und für diese sehr bedeutsam. Zudem spielt sie eine wichtige Rolle bei der Drüsenfunktion und für das Ausscheiden schädlicher Stoffe.

• Nr. 8 Natrium chloratum
Das Salz des Flüssigkeitshaushaltes beseitigt Störungen im Flüssigkeitshaushalt und schützt die Hautzellen vor schädlicher Strahlung.

• Nr. 11 Silicea
Silicea (Kieselerde) ist das Beautysalz schlechthin und gut für unser Bindegewebe sowie für den Aufbau von Nägeln und Haaren.

Als Ergänzung zur inneren, empfehlen wir die äußere Anwendung mit der Mineralstoff-Creme-Mischung N von Orthim®. Sie ist auch sehr gut zur unterstützenden Pflege der Haut bei Neurodermitis geeignet.

Unser Einnahmetipp:
Nehmen Sie jeweils 3 x täglich 2 Tabletten von jedem Schüßler-Salz. Die größte Wirkung erzielen Sie, indem Sie die Tabletten langsam im Mund zergehen lassen. Die Mineralstoff-Creme-Mischung N reiben Sie bitte morgens nach dem Aufstehen und abends vor dem Schlafengehen in die entsprechenden Hautpartien ein.

Zu den Produkten
Schüßler Salze Haut-Kur
Mineralstoff-Creme-Mischung N

omp

omp

Der offizielle Account der omp Apotheke Redaktion
omp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.