Das Herz-Kreislauf-System – ein eingespieltes Team

on

Unser Herz ist ein Schwerstarbeiter: circa 100.000-mal pro Tag schlägt es im Durchschnitt und treibt den Blutkreislauf an. Mit jedem Schlag pumpt es bis zu 100 Milliliter Blut durch unsere Adern. Umso wichtiger ist es, dass wir unserem lebenswichtigen Organ höchste Aufmerksamkeit schenken. Ein erkranktes Herz ist für den menschlichen Körper bedrohlich, da es an Leistungsfähigkeit verliert.

Eine Hauptursache, die zu einer Herzschwäche führen kann ist Bluthochdruck. Dieser ist auch deshalb so gefährlich, weil viele Betroffene davon nichts wissen. 50 Prozent der über 65-Jährigen haben laut der Weltgesundheitsorganisation WHO Bluthochdruck. Das Problem: Etwa 30 Prozent der Frauen und sogar 45 Prozent der Männer wissen nichts davon.

Die gute Nachricht ist, dass die Zahl der Patienten, die dank Behandlung wieder den Normalbereich erreichen –  also Blutdruckwerte bis 140 zu 90 mmHg –, deutlich ansteigt.

Ohne ausreichende Therapie gelingt dies selten. Ein allgemeines Ziel jeder Therapie bleibt daher, nachhaltig Werte unter 140/90 mmHg zu erreichen, denn nur so werden druckempfindliche Organe wie Herz, Gefäße und Nieren geschützt.

Auf natürliche Weise unterstützend den Herzdruck senken

Als spezialisierte Versandapotheke für Naturheilmittel möchten wir Ihnen besonders Präparate ans Herz legen, die auf natürliche Weise das Herz gesund halten. Zum Beispiel Homeo-orthim®. Dieses homöopathische Kombinationsmittel hat sich seit langer Zeit bei Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems bewährt, insbesondere bei der unterstützenden Behandlung von Bluthochdruck. Ein Blick auf die einzelnen Arzneimittelbilder der Inhaltsstoffe zeigt warum: Rauwolfia Trit. D2 (Bluthochdruck, Extrasystolie, Herzklopfen, Kongestionen (Blutansammlung)), Viscum album Trit. D1 (Erhöhter Blutdruck, Kongestionen mit Schwindel und Kopfschmerz), Cactus Trit. D1 (Chronische Durchblutungsstörungen, Herzklopfen, pectanginöse Schmerzen, Schwindel) und Glonoinum Trit. D4 (Herzschmerz mit Beklemmungsgefühl, unruhiges Herz mit heftigem Herzklopfen, Kreislaufschwäche, pulsierende Kopfschmerzen). Homeo-orthim® eignet sich vorzüglich zur Dauereinnahme. Wie auch vom Arzt verschriebene Bluthochdruckmittel sollte Homeo-orthim® langfristig eingenommen werden.

Heilpflanze: Weißdorn – unterstützend bei milder Herzschwäche

In der Naturmedizin hat sich der Weißdorn (lat. crataegus) als Heilpflanze zur Stärkung der Herzleistung bewährt. Er ist ein strauchartiger Baum mit dornigen Zweigen sowie kleinen weißen Blüten und kommt in Europa sowie Asien vor. Weißdorn fördert die Durchblutung des Herzmuskels und der Herzkranzgefäße und verbessert somit die Sauerstoffversorgung des Herzens. Dies führt zu einer Steigerung der Herzleistung und Normalisierung des Herzrhythmus. Es gibt zahlreiche Weißdorn-Präparate auf dem Markt.

Weitere wichtige Aspekte für Ihr Herz

Achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung, denn Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sind wichtig für ein gesundes Herz. Hier ein Beispiel:
Der Herzmuskel benötigt für seine Kontraktion Energie, die in den „Kraftwerken“ des Körpers mithilfe des Coenzym Q10 und Vitamin B3 aus der Nahrungsenergie gewonnen wird.
Kalium und Magnesium können auf unterschiedliche Weise das elektrische Potential der Zellen und auch der Herzmuskelzellen stabilisieren. Sie sind z. B. an vielen Stoffwechselprozessen im Körper beteiligt und spielen eine wichtige Rolle bei der Erregung von Nerven und Muskeln. Da Kalium und Magnesium sich in ihrer Wirkung im komplexen Steuerungssystem des Herzens ergänzen, ist ein ausbalanciertes Verhältnis besonders wichtig.

Finden Sie Ihre innere Balance. Stresssituationen, Schlafmangel und körperlich oder seelische Überanstrengungen erhöhen den Pulsschlag und führen oft zu einem steigenden Blutdruck, Blutzucker und Cholesterinspiegel.

Unsere Empfehlungen für Sie:
Aktivon Hevert Herzkreislauf Tropfen
Crataegutt
Homeo-orthim
Tromcardin Complex

omp

omp

Der offizielle Account der omp Apotheke Redaktion
omp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.