1. So pushen Sie Ihr Immunsystem und beugen Erkältungen vor

Bei manchen reicht es bereits den Schal zu vergessen und ein kalter Windstoß trifft den ungeschützten Hals: Erkältungsalarm! Andere wiederum scheinen über eine Konstitution wie eine Ritterrüstung zu verfügen und immun gegen Bakterien und Viren zu sein.

Und trotzdem, eines Tages erwischt es auch den tapfersten Ritter und er liegt in seinem Bett mit triefender Nase und Fieber.

Keiner ist gefeit und im Schnitt strecken uns im Jahr drei Erkältungen nieder. Das ist aber kein Grund zu verzagen. Als Experten für die natürliche Selbstmedikation empfehlen wir Ihnen heute ausgezeichnete Präparate, die Ihnen helfen einer Erkältung vorzubeugen, Ihr Immunsystem mit Schüßler-Salzen aufrüsten bzw. eine akute Erkältung effektiv zu behandeln.

Das bewährte Naturheilmittel: Zink

Zink ist seit Jahrhunderten ein bewährtes Naturheilmittel zur Stärkung des Immunsystems. Das lebenswichtige Spurenelement kommt vor allem in Fleisch, Milch und Käse vor. Es ist deswegen so bedeutsam, weil es als eine Art Koordinator die Aktivität von über 300 weiteren Enzymen im Körper beeinflusst. Beispielsweise spielt Zink bei wichtigen auf- und abbauenden Stoffwechselversorgungen (etwa Eiweiß-, Zucker-, Fettstoffwechsel) sowie den Zellaktivitäten des Immunsystems eine große Rolle. Da sehr viele Stoffwechsel- und Zellaktivitäten gerade während der Erkältungszeit auf eine ausreichende Menge an Zink angewiesen sind, kann es schon mal zu einem Zinkmangel kommen. Dieser Mangel muss unbedingt ausgeglichen werden, um das Immunsystem und damit die körpereigenen Abwehr stabil zu halten. Schließlich benötigen besonders die Abwehrzellen eine ausreichende Menge an Zink.

Weil unser Körper oftmals nicht alleine durch geeignete Nahrungsmittel genügend Zink aufnehmen kann, empfiehlt sich zum Ausgleich eines Zinkmangels die Einnahme von Zinkpräparaten, wie z.B. Curazink® Hartkapseln. Bei dieser bewährten Arznei entspricht eine Kapsel exakt der empfohlenen Tagesdosis von 15 Milligramm Zink. Zudem ist Curazink® gluten- sowie lactosefrei und kann auch bedenkenlos von Menschen eingenommen die an Zöliakie oder Milchzuckerunverträglichkeit leiden. Ein weiterer Pluspunkt: Zink wird besonders gut von unserem Körper aufgenommen, wenn es in einer Verbindung mit der Aminosäure Histidin wie in Curazink® vorliegt.

Ausgewogene Darmflora

Haben Sie eigentlich gewusst, dass der Darmtrakt unser größtes Immunorgan ist. Nein? Dann wird es Zeit ihn ab heute zu verwöhnen. Schließlich ist er mit Milliarden von Mikroorganismen besiedelt und steuert 80% aller Immunglobulin-produzierenden Zellen im Körper bei. Daher ist es sinnvoll, ihn bei seiner Arbeit zu unterstützen. Zum Beispiel mit Orthoflor® immun. Es beinhaltet drei Milchsäurebakterienstämme, die natürlicherweise in einer ausgewogenen Darmflora vorkommen. Zudem sind mindestens 2 Milliarden lebensfähige Bifidobakterien enthalten, wie wir sie beispielsweise aus dem Kefir kennen. Orthoflor® immun stärkt auf natürliche Weise das Immunsystem. Durch Zink in Orthoflor® immun wird die Funktion des Immunsystems zusätzlich gefördert. Die tägliche Verzehrsempfehlung von Orthoflor® immun liegt bei einer Kapsel täglich zu einer Mahlzeit. Die Anwendung über ein bis zwei Monate als Kur ist besonders hilfreich. Durch das patentierte „Pro Target®“-System gelangt die Kapsel mit den probiotischen Bakterienkulturen unversehrt durch Magensäure und -säfte in den Darm. Ein weiterer Vorteil: Orthoflor® immun Kapseln benötigen keine Kühlung!

Körpereigene Abwehrkräfte steigern

Der Sonnenhut – im lateinischen Echinacea genannt – ist eine wirklich schöne Pflanze. Purpurn strahlt er im Sommer eine unverwechselbare Grazie aus. Aber als Presssaft gefällt er uns am besten, denn die darin enthaltenen Polysaccharide stimulieren sowohl das gesunde als auch das bereits angegriffene Immunsystem und die ebenfalls enthaltene Cichoriensäure hemmt das Wachstum von Keimen und Entzündungen. Daher empfehlen wir Ihnen gerne die Echinacea STADA® Classic Lösung zum Einnehmen zur Steigerung der körpereigenen Abwehrkräfte.

Alles ganz natürlich

Oftmals ist es bei einer Erkältung ratsam, eine Schwitzkur durchzuführen, damit die natürlichen Abwehrkräfte wieder angekurbelt werden. Zu diesem Zweck möchten wir Ihnen den SIDROGA® Erkältungstee  ans Herz legen. Er ist eine besonders hochwertiger Markentee mit wertvollen Inhaltsstoffen aus Lindenblüten, Mädesüßblüten, Holunderblüten, Hagebuttenschalen und Quendelkraut. Dieser Tee hilft Ihnen fieberhafte Erkältungen gezielt zu bekämpfen, bei denen Sie eine Schwitzkur benötigen.

Wie funktioniert das? Die Linden- und Holunderblüten fördern die Bildung von Schweiß, in dem sie für einen kurzen Moment Ihren Stoffwechsel erhöhen. Dadurch wird eine schweißtreibende Wirkung erzielt und Ihre Durchblutung gefördert. Alles ganz natürlich. Die ebenso enthaltenen Mädesüßblüten helfen Ihnen zusätzlich die Viren und Bakterien in Ihrem Körper in Schach zu halten, denn Mädesüßblüten wirken gegen Ihre Erkältung. Auch Husten, der häufig mit einer Erkältung einhergeht, wird durch den Sidroga Erkältungstee gelindert und der Hustenreiz gestillt. Die ätherischen Öle im besagten Tee wirken zudem krampflindernd, senken Fieber und hemmen die Entzündung.

 

Zu den Produkten:
Curazink® Hartkapseln
Orthoflor® immun
Echinacea STADA® Classic Lösung
SIDROGA® Erkältungstee

omp

omp

Der offizielle Account der omp Apotheke Redaktion
omp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.